User:Kassie7537

From Encyclopedia of world subcultures
Jump to: navigation, search

Die klassische Lyonnaiser Bratpfanne besteht aus Schmiedeeisen. Die Silit Pfanne besteht aus Aluminium und lässt sich schnell erhitzen. Das Gewicht der Pfanne ist für gute Bratergebnisse entscheidend, da die Wärmespeicherung und Hitzeabgabe bei einem massiven Pfannenkörper besser als bei einer leichten Pfanne ist. Mit leckeren Zutaten, einer hochwertigen Bratpfanne und dem richtigen Rezept können Sie sich mit der Arbeit beginnen! Grundsätzlich brauchst du in deiner Küche mindestens eine Bratpfanne, um überhaupt kochen zu können. Wenn du deine Pfannensammlung etwas erweitern möchtest und dir das Leben beim Braten etwas erleichtern willst, solltest du verschiedene Bratpfannen in deiner Küche besitzen. Wegen ihrer Temperaturbeständigkeitsschwächen und ihrer ungenügenden Wärmespeicherfähigkeit eignen sich PTFE-beschichtete Alu-Pfannen nur eingeschränkt zum scharfen Anbraten, weil beim Beschicken damit Bratgut ein zu großer Temperaturabfall eintritt, der zum Austritt von Wasser führt, was die Temperatur durch die Verdunstung mindert, sodass keine Maillard-Reaktion erfolgen kann. Beschichtete Pfannen können aber ab einer Temperatur von über 240 Grad Schäden an der Beschichtung erhalten und sollten dann nimmer verwendet werden.

Take a look at my homepage drive.google.com